header small

Marcel

Marcel Zumbrunn ist am 19.August 1978 in Ringgenberg am Brienzersee geboren. Seine musikalische Laufbahn begann im November 1989 mit dem Besuch DSC9072 der ersten Örgeli-Lektionen bei Gottlieb Gafner. Noch während der Schulzeit - im Sommer 1993 - stiess er zum Schwyzerörgeliquartett Habkern, bei welchem er sieben Jahre spielte. Ab Frühjahr 2000 war er für die folgenden zehn Jahre sehr aktiv mit den Örgelifründe Stockenfluh unterwegs, bis zu deren Auflösung Ende 2009. Seit 2012 ist Marcel auch fester Bestandteil der neu gegründeten Formation Schabernack. Zwischendurch ergeben sich auch immer wieder Auftritte mit Musikfreunden rund um Martin Kessler, Remo Gwerder, Carlo Gwerder, Sepp Huber oder auch Richi Rogenmoser. Auch diverse Bühnen- oder Studioprojekte stehen immer wieder an. Im Sommer 2006 zog es Marcel definitiv in die Innerschweiz, in die Region am oberen Zürichsee mit der er schon seit seiner Jugendzeit "liebäugelte". In dieser Zeit bot sich auch die Gelegenheit in der Region Lachen einige Schwyzerörgelischüler zu übernehmen. Per Sommer 2008 kamen zusätzlich zwei grosse Pensen als Schwyzerörgelilehrer an den Musikschulen Einsiedeln und Rothenthurm dazu. Heute erteilt er hauptsächlich Privatunterricht im eigenen Unterrichtslokal in Altendorf/SZ. Unter der Webseite www.marcelzumbrunn.ch finden Sie weitere Informationen über Marcel Zumbrunn.

 

„Durch diese verschiedenen musikalischen Tätigkeiten kann ich somit der Leidenschaft "Ländlermusik" auch in beruflicher Hinsicht voll und ganz nachgehen“

header menu